Heike Surkamp
Rechtsanwältin und Fachanwältin

Büro Düsseldorf
Fürstenwall 146

40217 Düsseldorf

Tel. 0211 / 9388740
Fax: 0211 / 499507

Unterhaltsrecht in Düsseldorf

Unterhaltsansprüche, Elternunterhalt

Das Unterhaltsrecht ist komplex. Zu unterscheiden ist zwischen Kindesunterhalt, Trennungsunterhalt und nachehelichen Ehegattenunterhalt. Aber auch der Elternunterhalt gewinnt erheblich an Bedeutung. Für alle Unterhaltsansprüche gelten im Einzelfall andere Regeln.

Für Kindesunterhalt wird in der Regel auf die sogenannte Düsseldorfer Tabelle zurück gegriffen. Aber Vorsicht! Grundlage ist die Berechnung des durchschnittlichen Einkommens des Unterhaltspflichtigen. Bei mangelnder Erfahrung und Rechtskenntnis drohen hier viele Fehler, so dass die Einordnung häufig fehlerhaft erfolgt.

Auch die für Trennungsunterhalt und nachehelichen Ehegattenunterhalt geltenden Grundsätze bestimmen sich am Einzelfall. Je nach Ehedauer, Trennungszeit, Betreuungssituationen von Kindern, Wohnungseigentum und viele andere individuelle Voraussetzungen sind diese Unterhaltsansprüche zu berechnen. 

Die demographische Entwicklung führt zu einer wachsenden Bedeutung des Elternunterhaltes. Wann und in welcher Höhe Elternunterhalt zu zahlen ist, ist Thema vieler aktueller Entscheidungen des Bundesgerichtshofes.

Das Unterhaltsrecht ist vielfältig und individuell. Gern berate und vertrete ich Sie als kompetente und praxisorientierte Fachanwältin für Familienrecht in Düsseldorf mit 15 Jahren Erfahrungen auf diesem Gebiet.